Verladen

Bodenarbeit, Zirkuslektionen und alles was sonst noch dazu gehört
Jul 2011 1 15:18

Verladen

Beitrag von Chayman

So könnte man sein Pferd auch verladen :-
http://www.cavallo.de/videos/verlade-tr ... 233219.htm
Wenn ich lernen wollte, mich mit meinem Pferd zu verständigen, sollte
ich damit anfangen, mein Pferd zu fragen, nicht irgendeinen Zweibeiner.
Benutzeravatar
Chayman
Moderator
Moderator
 
7 years of membership7 years of membership7 years of membership7 years of membership7 years of membership7 years of membership7 years of membership
 
Beiträge: 499
Themen: 23
Registriert: 12. Oktober 2010

Werbung

Jul 2011 1 21:13

Verladen

Beitrag von Chaa

genau sieht einfach aus ist aber Sau schwer
Benutzeravatar
Chaa
 

Jul 2011 2 08:43

Verladen

Beitrag von Lotus

da ich leider nur mit nem stick ins netz gehe, kann ich die viedeos leider nicht anschauen, dann dauert es gefühlte 3 stunden bis das video geladen ist.... @-)
Liebe Grüße, Lotus



Alles, was mich nicht umbringt, macht mich nur härter!!!
Benutzeravatar
Lotus
Level 3
Level 3
 
7 years of membership7 years of membership7 years of membership7 years of membership7 years of membership7 years of membership7 years of membership
 
Beiträge: 152
Themen: 3
Registriert: 02. Januar 2011

Jul 2011 2 14:19

Verladen

Beitrag von Kea

Ich werde ja nie verstehen warum immer alle denken das ist Zauberei :Confused:
Mal ehrlich, habe ich ein Pferd mit dem ich mich beschäftige und habe ich bestenfalls noch einen Hänger, ist das Gezeigte dort doch nichts anderes als Übung.....
Ich habe schon ne Menge Pferde gesehen die einfach so auf den Hänger maschieren ohne das jemand mit reingeht, in dem Video ist das Ganze eben nur anders verpackt. Natürlich fallen Leute, die ein Pferd haben das sich nicht verladen lässt, aus allen Wolken wenn sie sowas sehen, aber trotzdem ist es "etwas ganz einfaches" und ganz sicher mit jedem Pferd machbar das es gewohnt ist verladen zu werden. Nicht von heute auf morgen, aber mit Geduld.
Benutzeravatar
Kea
 

Jul 2011 2 18:06

Verladen

Beitrag von Chayman

Kea, da geb ich dir vollkommen recht.
Wenn man das alles selbst mit seinem eigenem Pferd mit viiiiiel Ruhe, Geduld und Liebe macht, schafft man das auch alles, was bei anderen wie Zauberei aussieht :akneif:
Haben da auch schon so einiges bei unseren Pferden mit erreicht :gut1:
Wenn ich lernen wollte, mich mit meinem Pferd zu verständigen, sollte
ich damit anfangen, mein Pferd zu fragen, nicht irgendeinen Zweibeiner.
Benutzeravatar
Chayman
Moderator
Moderator
 
7 years of membership7 years of membership7 years of membership7 years of membership7 years of membership7 years of membership7 years of membership
 
Beiträge: 499
Themen: 23
Registriert: 12. Oktober 2010

Jul 2011 3 13:03

Verladen

Beitrag von Steckenpferd

Und ich dachte schon es klingt arrogant wenn ich sage,das mich das nicht umhaut...
Aber ich weiß auch was es bedeuten kann ein "Hängerversautes" Pferde wieder soweit zu bringen.Bisher haben wir sie aber alle wieder hingekriegt,wenn derf Besitzer bereit war Zeir und herz zu investieren.
Leider gibt es immer noch viele Menschen die,die schnell Tricknummer möchten und nicht in Frage stellen warum das Pferd so ist wie es ist.
Es gibt Pferde,die haben mich herausgefordert,denen kann ich heute danke sagen,sie haben mir viewl beigebracht.Sie sind die besten Lehrmeister
Benutzeravatar
Steckenpferd
Beginner
Beginner
 
7 years of membership7 years of membership7 years of membership7 years of membership7 years of membership7 years of membership7 years of membership
 
Beiträge: 20
Themen: 4
Registriert: 11. März 2011


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron